Krank durch Vitamin-D-Mangel? Das muss nicht sein!

Es ist März. Der Frühling steht in den Startlöchern. Endlich Sonne. Wärmere Temperaturen. Frühblüher. Tränende Augen, laufende Nasen. Es ist Heuschnupfenzeit.

Den Frühling genießen können heutzutage nur noch wenige Menschen.

Und dann kommt der Sommer. Es ist zu warm. Und manchmal regnet es und der Himmel ist grau. Und wenn der Himmel blau ist, bekommen die Menschen einen Sonnenbrand. Oder sie meiden die Sonne aus Angst vor Hautkrebs. Oder sie haben eine Sonnenallergie: Der Körper reagiert über, weil er mit Sonne nichts anzufangen weiß.

So geht es. Jahr für Jahr. Gegen die Allergien helfen chemische Keulen vom Arzt und Apotheker. Und irgendwann wird man älter. Und kränker. Osteoporose, Krebs, chronische Erkrankungen. Die Arztbesuche häufen sich. Die Symptome werden versucht zu behandeln.

Aber nach der Ursache forscht keiner.

Was könnte eine Ursache für all diese Leiden sein? Das Vitamin D?

Über Vitamin D wird momentan viel in den Medien berichtet. Leider eher negativ: Man könne es leicht überdosieren und dann führt es zu Nierenschäden. Doch stimmt das?

Ich sage: Nein!

Warum bin ich mir da so sicher? Weil ich selbst meine Allergien mittels einer hochdosierten Vitamin-D-Kur weg bekommen habe!

Deshalb liegt mir das Thema am Herzen und nachdem ich mich sehr ausführlich mit Vitamin D befasst habe und immer wieder befasse, möchte ich mein Wissen und meine Erfahrungen hier mit euch teilen!

Meine Buchempfehlung für alle, die mehr wissen wollen:

„Gesund in sieben Tagen“ von Dr. med. Raimund von Helden ist ein Buch, welches sich sehr ausführlich mit dem Thema Vitamin D befasst. Der Arzt schreibt über seine Erfahrungen mit Vitamin D bei seinen Patienten und beruft sich auf wissenschaftliche Studien.

Wissenswertes über Vitamin D:

(mehr …)

Lockerung für deinen Rücken

Am 15.08. ist immer der Tag des Rückens. Doch sollte man nicht nur an diesem Tag an seinen Rücken denken, und auch nicht erst, wenn Schmerzen einen plagen.

Deshalb habe ich für euch kleines Video gedreht, in dem ihr innerhalb nur einer Minute eurem Rücken etwas Gutes tun könnt. Dieses Video ist besonders für diejenigen gedacht, die viel sitzen, sei es im Büro, im Auto oder an anderer Stelle. Es ist sicher nicht zu viel verlangt, sich immer wieder zwischendurch ein Minütchen Zeit zu nehmen, und die im Video gezeigten Bewegungen durchzuführen. Rücken und Kopf werden es euch danken 🙂

Meine Empfehlung für dich – für einen entspannten Rücken:

Wenn du dir in der Anwendung des BlackRoll-Doppelballs unsicher bist, kannst du mich gerne ansprechen.

Schreibe mir gerne in die Kommentare, ob du dir diese eine Minute Zeit gönnst und inwiefern du Veränderungen spürst 🙂

10 Expertentipps, die dir dabei helfen, deinen inneren Schweinehund vom Sofa zu schupsen

Träumst du noch oder bewegst du dich schon?

 

Gehörst du zu den Menschen, die davon träumen, körperlich fit und leistungsfähig zu sein? Was für ein schöner Traum, da stimme ich dir voll zu. Doch muss ein Traum nicht immer ein Traum bleiben. Meistens ist es nur der innere Schweinehund, der einen daran hindert, seinen Traum zu leben und endlich den Weg zu gehen, der ans Ziel führen kann.

Deshalb möchte ich dir heute 10 wertvolle Tipps geben, wie du dein Ziel erreichen kannst, ohne dass dein Schweinehund sich dir in den Weg legt.

1. Es sind 3 Buchstaben, die dich vom Erfolg trennen:

T – U – N!

(mehr …)

Tag der offenen Tür

P1020991

Heute war es soweit: Um 12:00 Uhr öffnete ich die Türen meines Studios und die ersten Besucher ließen nicht lange auf sich warten.

P1020984

Am Cocktailstand von Combibo gab es 4 köstliche Sorten alkoholfreie Cocktails um auf den 1. Geburstag von meinem Studio anzustoßen.

Viele der Besucher des heutigen Tages kamen zu unseren Vorträgen. Ich hielt einen Vortrag über das Thema „Gesund und vital durchs Leben mit der richtigen Ernährung“, danach informierte Heilpraktikerin Ellen Stelzig zum Thema „Hilft Bewegung bei Bournout“. Anschließend folgte wieder ein Vortrag von mir zum Thema „Nie mehr Rückenschmerzen und Verspannungen durch Faszientraining“ und direkt im Anschluss weihte uns Physiotherapeutin Maya Englisch-Fooken in die Geheimnisse des Kinesio Tapings ein.

P1020979
P1020992
P1020998

Der Tag der offenen Tür war nicht nur ein 1. Geburtstag, ein weiterer Anlass zum Feiern waren die Physiotherapie und die Fußreflexzonentherapie und Ohrakupunktur, die ab jetzt das Angebot von Personal Fitness Kassel ergänzen.

Aus diesem Grund gab es heute Rückenmassagen und Fußreflexzonenmassage zum Kennenlernen. Auch diese Angebote wurden sehr gut angenommen und die Kunden „schwebten“ dann informiert und erholt nach Hause.

P1020964
P1020970

Die Massagen heute wurden für einen kleinen Obulus angeboten, die kompletten Einnahmen haben wir dem Kinderhospizverein Kassel gespendet. Vielen Dank an dieser Stelle auch an die Ehrenamtlichen des Vereines, die vor Ort waren und über ihre Einrichtung informierten.

P1030018

Momentan kann ich noch gar nicht sagen, wie viel Geld genau gespendet wurde, ich werde es in den nächsten Tagen erfahren. Auf den ersten Blick waren aber alle sehr zufrieden mit der Aktion.

Vielen Dank an alle, die heute dabei waren und aus diesem Tag der offenen Tür einen sehr schönen und erfolgreichen Tag werden lassen haben.

P1020974

P1030001

P1030002

P1030011

The power of personaltraining!!!

Personaltraining ist individuell, effizient und hilft dir, schon bald deine Ziele zu erreichen!

Du trainierst mit deiner Personaltrainerin (oder deinem Personaltrainer 😉 ) an dem Ort deiner Wahl: Bei dir zuhause? Oder im Park? Oder in einem Studio – das kann ein Fitnessstudio sein oder ein kleines Studio, welches dein Personaltrainer sich selbst angemietet hat.

Du suchst dir die Zeit aus, zu der du trainieren möchtest. Lieber morgens vor der Arbeit? In der Mittagspause? Oder lieber am Abend? Wann auch immer es dir am besten passt – deine Personaltrainerin kann dir sicher deinen Wunschtermin geben.

So individuell wie die Menschen sind, so individuell und verschieden sind die Ziele, die sie mit Personaltraining erreichen möchten und so individuell ist auch dein Trainingsplan.

Neben den gemeinsamen Trainingsstuden mit deiner Personaltrainerin wirst du viele Tipps und Tricks gezeigt bekommen, was du noch im Alltag umstellen und optimieren kannst, um dein Trainingsziel zu erreichen. Sie kann auf dich eingehen und dir auch im Bereich Ernährung weiterhelfen.

The power of personaltraining: Lerne es kennen und erreiche deine Ziele 🙂

Du hast deine Personaltrainerin gefunden? Schreibe ihr eine Email oder rufe sie an für den ersten Kontakt. Sie wird dir sicher einen ersten (meistens kostenlosen und unverbindlichen) Termin geben, ums sich kennenzulernen. Es ist wichtig im Personaltrianing, dass die Chemie zwischen Trainer und Trainierendem passt.

Wenn beim ersten Gespräch alles passt, kann es losgehen – am besten mit einem Leistungscheck, damit deine Personaltrainerin dich kennen lernt. Welche gesundheitlichen Vorraussetzungen bringst du mit? Gibt es Einschränkungen? Was ist dein Ziel?

Daraufhin wird es losgehen mit deinem persönlichen Training. Schon bald wirst du dich besser fühlen und spüren, wie dein Ziel in greifbare Nähe rückt.

Auf geht’s! Spüre die „Power des Personaltrainings“!