Die Faszination des Schlingentrainings / TRX-Training

Die Faszination des Schlingentrainings / TRX-Training

Immer wieder erreichen mich Fragen darüber, wie mein Training aussieht und was ich besonders gerne trainiere. Ich habe eure Frage gesammelt und antworte hiermit auf alle Fragen, die sich rund um das Schlingentraining / TRX drehen.

Wie kamst du zum Schlingentraining?

Ich habe das Schlingentraining auf meiner Ausbildung zur Personal Fitness Trainerin kennengelernt. Damals war es noch sehr jung und neu am Fitnessmarkt. Ich bin immer offen für neue Ideen und das Schlingentraining faszinierte mich, so dass ich es einfach gleich ausprobiert habe. Noch während der Fortbildung bestellte ich mir einen Slingtrainer, um mich danach noch weiter und tiefer mit der Materie zu befassen.

Was fasziniert dich am Schlingentraining?

Das Schlingentraining macht einfach total Spaß. Es ist vielseitig und dennoch sehr effektiv. Besonders gut gefällt mir, dass nicht nur ein bestimmter Bereich an Muskeln trainiert wird, sondern dass durch die Haltung der verschiedenen Übungen der Körper immer stabil gehalten werden muss, so dass auch die stabilisierende Rumpfmuskulatur und die unterstützenden Muskulatur mit vom Training profitieren.

Außerdem begeistert mich beim Schlingentraining, dass Anfänger gleich starten können, indem sie die Übungen und den Winkel der Übungen so wählen, dass das Körpergewicht nicht komplett zum Trainingsgewicht wird und die Belastungen zu schaffen sind. Je nach Ausführung und Variante der Übung kann der Trainingswiderstand so variiert werden, dass auch Profis richtig ins Schwitzen kommen.

Wie hat sich der erste Tag nach dem ersten Schlingentraining angefühlt?

Das erste Training am Schlingtrainer war total effektiv und hat Spaß gemacht! Jaa, und der Tag danach? Hihi, es ist schön, wenn der Schmerz nachlässt 😉 Ich wurde heimgesucht von einem ordentlichen Muskelkater.

Es ist völlig normal, wenn man nach dem ersten Schlingentraining einen ordentlichen Muskelkater hat, selbst wenn man vorher schon über ein gutes Kraftniveau verfügt.

Durch die ungewohnte Belastung am Schlingentraier und den Einsatz aller Muskeln des Körpers ist der Muskelkater am Tag danach nichts ungewöhnliches – und auch nichts schlimmes. Wichtig ist dann, dass der Körper ausreichend Zeit zur Regeneration bekommt und nicht zu früh wieder belastet wird.

Welchen Nutzen hat das Schlingentraining für dich als Personal Trainerin?

Ich setzte diese Methode des Schlingentrainings unheimlich gerne in meine Personal Trainings ein. Es hat den Vorteil, dass es nicht sehr viel Platz bedarf und man an diesem einen „Gerät“ alle Muskeln intensiv trainieren und kräftigen kann.

Im Personal Training kann ich besonders gut sehen, wann die Übung abgefälscht wird und Fehler entstehen. Ich kann mich auf den Kunden einlassen und seine individuellen Ziele und Wünsche berücksichtigen.

Das Schlingentraining bietet unheimlich viele flexible Möglichkeiten und lässt ein sehr intensives Training zu.

Auch die Flexibilität des Schlingentrainers ist ein super Vorteil. Ich kann in meinem Studio trainieren, ich kann aber auch mit dem Kunden in die Natur gehen und draußen trainieren oder bei Ihm zuhause. Der Schlingentrainer ist schnell eingepackt und kann überall hin mitgenommen werden.

Warum empfiehlst du Schlingentraining den Frauen in deinem Training?

Frauen haben andere Ziele und andere Voraussetzungen als Männer, wenn sie zu mir ins Training kommen. Das kann ich beim Schlingentraining berücksichtigen. Die Problemzonen Bauch, Gesäß und Beine können durch das Schlingentraining optimal trainiert werden.

Zudem macht das Schlingentraining auch Frauen unheimlich Spaß und sie profitieren durch das ganzheitliche Training auch beim Abnehmen davon, denn Muskeln sind nun mal die besten Körperfettverbrenner.

Hast du eine Lieblingsübung?

Oh ja, die habe ich. Ich habe diese Übung einmal in einem Video auf Youtube gesehen und dachte, die probiere ich mal aus. Ich integriere sie gerne in mein Warmup. Ich habe sie extra für euch mal aufgenommen und auf meinem Youtube-Kanal online gestellt.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Anschauen und beim Training!

Wenn du noch Fragen hast rund um das Thema Schlingentraining / TRX freue mich mich über deine Frage in den Kommentaren.